Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[78]

Andere Einflussgrößen bei Lagerluft/Vorspannung

Performance and operating conditionsBearing type and arrangementBearing sizeLubricationOperating temperature and speedBearing interfacesBearing executionSealing, mounting and dismounting

Die axiale Verspannung eines Rings führt zu einer geringen Zunahme seines Durchmessers. In der Regel sind diese Auswirkungen vernachlässigbar. Bei Maschinen mit hoher Axiallast auf einem der Ringe oder wenn zwei Lager (z. B. Schrägkugellager oder Kegelrollenlager, mit oder ohne Abstandsringe) axial verspannt sind, müssen die durch die axiale Kompression und radiale Ausdehnung bedingten Auswirkungen auf die Lagerluft oder Vorspannung berücksichtigt werden.
Wenn Schiefstellungen auftreten, die über die in den Produktabschnitten angegebenen Grenzwerte hinausgehen, nimmt die Lagerluft ab. Dies führt aufgrund einer ungünstigen Lastverteilung zu einer kürzeren Gebrauchsdauer und stärkeren Reibung.
Bei Verwendung von Leichtmetallen können sich die Temperaturunterschiede zwischen Ringen und Welle oder Gehäuse stärker auf die Lagerluft auswirken.
SKF logo