Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[78]

LMC 301

Steuerung für zuverlässige Kontrollen von kleinen, großen oder Mehrsystem-Schmiersystemen

LMC301, Modell 86500 / 86501
LMC301, Modell 86500 / 86501
Einleitungs-Schmiersystem für Fett
Systemaufbau eines Einleitungs-Schmiersystems mit einer LMC301 Steuereinheit

Das LMC 301 ist ein kompaktes, modular erweiterbares Steuer- und Überwachungsgerät. Das Gerät verfügt über eine LCD-Anzeige und sechs Funktionstasten zur Programmierung, Einstellung der Parameter und Signalisierung. Der Anwender wird durch das Einstellungsmenü geführt. Zusätzlich gibt es eine einfach zu verwendende PC-Software zur Parametereinstellung und Diagnose.

Eigenschaften und Vorteile:

  • Integrierte, flexible Schmierungsprogramme
  • Einsetzbar bei Einleitungs-, Zweileitungs- oder Progressivsystemen von SKF oder Lincoln
  • Grundgerät mit zehn digitalen Eingängen, von denen zwei analog verwendet werden können, sowie acht Ausgängen
  • Bis zu sieben Erweiterungsmodule können hinzugefügt werden, wobei jedes Modul genau wie das Grundgerät 10 E und 8 A hat.
  • Drei Schmierpumpen können gesteuert und überwacht werden, wobei jede bis zu drei Schmierkreise versorgen kann
  • Einzelne Module werden über eine Bus-Schnittstelle angeschlossen
SKF logo