Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Zentrifugalkompressoren

REPH 16MW - Booster Zapadno Tarkosalinskoe
Eigenständige Kompressoren und Antriebe
SKF S2M Magnetlager statten komplette Kompressorstränge einschließlich Hochgeschwindigkeits-Elektromotoren sowie Dampf- und Gasturbinenantriebe aus. Durch das Entfernen von ölgeschmierten Lagern aus der Betriebsgleichung kann der Energieverbrauch sowie der Aufwand für Wartungs- und Überwachungsmaßnahmen reduziert werden. Während eines typischen Kompressor-Lebenszyklus von 20 Jahren bieten SKF S2M Magnetlager hohe Kosteneinsparungen gegenüber ölgeschmierten Lagerausführungen.
GE hermetisch abgedichteter Kompressor

Hermetisch abgedichtete Kompressoren
Für hermetisch abgedichtete Kompressoren sind Magnetlager die einzige geeignete Option. SKF hat bereits mehr als 130 von ihnen in Betrieb genommen. Die Beherrschung komplexer Maschinenkonstruktionen und eine ständige Erhöhung der Leistungsgrenzen zur Maximierung der Maschinenkapazität sind dabei unabdingbar. 

Das Ergebnis? Flexiblerer Betrieb und Lösungen für raue Prozesse, in innerstädtischen Gebieten und bei unbemannten Fernanwendungen.

Magnetlagerstator
25 MW Kompressor ist seit mehr als 27 Jahren in Betrieb
Seit Mitte der 80er Jahre werden die ersten mit SKF S2M Magnetlagern ausgestatteten Kompressoren kontinuierlich bei höchsten Verfügbarkeitsraten betrieben. Vor kurzem hat SKF auch den Weg bereitet, um unbemannte Offshore-Upstream-Kompressorstränge mit Hochgeschwindigkeits-Elektroantrieben in der Nordsee zu betreiben und damit seine fortschrittlichen Fähigkeiten im Fernbetrieb unter Beweis gestellt.
SKF logo