Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[78]

Trennung zweier Medien

Für Anwendungen, bei denen zwei Medien gegeneinander abgedichtet werden müssen, gibt es die folgenden beiden Lösungen, die sich nach dem verfügbaren Einbauraum und der erforderlichen Effizienz richten:
  • die Verwendung zweier separater Dichtungen (Bild 1 und Bild 2), deren Dichtlippen in die entgegengesetzte Richtung weisen
  • die Verwendung von HDSD1-Zweilippendichtungen (Bild 3)
Bei beiden Alternativen müssen die Dichtlippen zugfederbelastet sein. Bei der HDSD-Dichtung ist unbedingt die Schmierung der Dichtlippen zu gewährleisten, d.h. der Hohlraum zwischen den Dichtlippen ist vor dem Einbau bzw. während des Betriebs über die Schmierkanäle im Metallgehäuse mit Fett zu füllen.
SKF logo