Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[78]

Schutz der Gegenlauffläche vor Korrosion

Bis zur Inbetriebnahme der Maschine ist die Gegenlauffläche mit einem Korrosionsschutzmittel zu bestreichen. Die Korrosionsschutzwirkung sollte auf abgedeckten oder freien Oberflächen bis zu einem Jahr erhalten bleiben.
Der Schutzüberzug sollte mit den abzudichtenden Medien kompatibel sein. Es dürfen keine Ausscheidungen auftreten, die eventuell die Dichtfunktion beeinträchtigen können.
Bei Transporten, unter erschwerten Aufbewahrungsbedingungen und bei Stilllegung der Aggregate über längere Zeiträume muss ein spezieller Korrosionsschutzüberzug verwendet werden. Dieser sollte einen plastisch-zähen, wachsartigen Film bilden, der mit rückfettenden Neutralreinigern wieder leicht zu entfernen ist.
SKF logo