Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[78]

Radial-Wellendichtringe CRS1, CRSH1, CRSA1 und CRSHA1 für Ölanwendungen

CR-Dichtungen Produktlogo Querformat
CRS1
Die CRS1- (Bild 1), CRSH1- (Bild 2), CRSA1- (Bild 3) and CRSHA1- (Bild 4) Wellendichtringe sind mit Metallgehäuse und einer herkömmlichen zugfederbelasteten Dichtlippe konzipiert. Bei einigen Ausführungen ist der Außenmantel mit einer Dichtpaste versehen, um Unregelmäßigkeiten in der Gehäusebohrung auszugleichen.







CRS1: Wellendichtring mit einfachem Außenmantel aus Stahlblech, herkömmlicher Dichtlippe und einer Zugfeder aus Federstahl.
CRSA1: Wellendichtring mit einfachem Außenmantel aus Stahlblech, herkömmlicher Dichtlippe, einer Zugfeder aus Federstahl und einer schleifenden Schutzlippe.
CRSH1: Wellendichtring mit doppeltem Außenmantel aus Stahlblech, herkömmlicher Dichtlippe und einer Zugfeder aus Federstahl.
CRSHA1: Wellendichtring mit doppeltem Außenmantel aus Stahlblech, herkömmlicher Dichtlippe, einer Zugfeder aus Federstahl und einer schleifenden Schutzlippe.
CRS-Dichtungen mit Dichtlippen aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk sind für allgemeine Anwendungen und mit Lippen aus Fluor-Kautschuk für verbesserte Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit erhältlich.
Über die zulässigen Betriebsbedingungen informiert die Dichtungsauswahltabelle.
SKF logo